Montag, 30. Juli 2018

Jahrhundertmondfinsternis - Blutmond


Fotos aus dem Bilderbuch der Schöpfung Gottes

Ganz aktuell, Bilder von der Mondfinsternis am 27.08.2018 mit Blutmond, Vollmond, Mars, ja sogar der Mann im Mond ist zu sehen :)  und einigen Fotos vom Vortag von unserem Schlafzimmerfenster fotografiert.


Hier der Beginn der Mondfinsternis






Hier hat sich der Schatten vor den Mond geschoben und er zeigt sich als roter Blutmond.




Da kommt die Strahlkraft des Mondes wieder zurück, weil der Schatten verschwindet. Jetzt kann man auch den Mann im Mond sehr gut erkennen, da braucht es nicht viel Phantasie. Er sieht aus wie Elvis und schaut mit dem Gesicht nach links. Mund, Augen, Nase und Haare kann man deutlich sehen.





Das ist der Originalabstand vom Mond und dem Mars. An diesem Tage konnte man den Mars ganz deutlich sehen. Fotografiert bei der Friedenskapelle am Dürnberg. Sensation, da war ich ganz allein mit diesem Himmels Schauspiel.




Da habe ich versucht den Mars ein wenig näher zu mir zu holen und 60 fach gezoomt, nur dann ist aus dem Lichtpunkt dieses Herz geworden. Sieht aber auch sehr schön aus.


Hier ist es besser gelungen den Mars zu zoomen und ohne verwackeln.


Als dann am Morgen der Vollmond neben der Kirche von meinem Heimatort Berndorf wieder verschwand sind diese Fotos entstanden.






Einen Tag vor dem Blutmond durfte ich bei mir zu Hause vom Schlafzimmer aus diese Bilder machen.








Keine Kommentare:

Kommentar posten