Freitag, 14. Juli 2017

Bilderbuch Gottes Teil 9 - Auf Wolken


Auf Wolken getragen

Wenn es gelingt im Leben nicht mehr zu klagen,...
fühlen wir uns wie auf Wolken getragen.
Da können wir wie die Sonne strahlen,
am Gleinkersee ist die Landschaft wie gemalen.


Die Berge im Hintergrund sind von Schnee bedeckt,
das blau des Himmels unsere Lebensfreude weckt.
Dankbar bin ich dem lieben Gott für dieses Leben,
denn es hat so viele Stunden voller Glück gegeben.


So wie dieses Bild Schönheit, Licht und Schatten enthält,
gibt es hell und dunkel in uns SELBST und auf der Welt.
Am Ende wird immer die Sonne im Herzen siegen,
und uns das Paradies zu Füssen liegen.


Gottvertrauen, Liebe und Dankbarkeit, machen uns bereit,
denn sie führen wie durch ein Wunder zur Glückseligkeit.
So wie sich Berge, Wolken und Himmel spiegeln,
können wir durch diese Werte, wahre Lebensfreude besiegeln.


(Helmut Mühlbacher)

www.herzundliebe.com


 

Keine Kommentare:

Kommentar posten