Freitag, 5. Mai 2017

Bilderbuch Gottes Teil 3


Wo die Welt noch in Ordnung ist

In der Bayrischen Ramsau scheint die Welt noch heil,
darum ich hier sehr gerne verweil.
Besonders an Tagen wo keine Touristen sind,
jeder hier in der Stille seine innere Ruhe find.

Solche Bilder kennen wir vor allem aus Heimatfilmen,
sie sind es, welche bringen unsere Herzen zum klingen.
Es muss nicht immer das Große, Beeindruckende sein,
was uns richtig glücklich macht ist meist sehr klein und fein.

Im Hintergrund die Berge zeigen uns die wahre Größe auf,
wenn man nimmt einen Aufstieg zum Gipfel in Kauf.
Im Tal können wir dann voller Dankbarkeit in der Kirche verweilen,
denn im Bilderbuch Gottes gibt es keinen Grund sich zu beeilen.

Auch eine Brücke die verbindet, ist dort zu sehen,
um ans sichere Ufer zu gelangen, müssen wir selber gehen.
So ist es oft im Leben, denn nichts kann auf Dauer bestehen,
geniessen wir die schönen Augenblicke, bevor sie wieder vergehen.

(Helmut Mühlbacher)

www.herzundliebe.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten